Vom 8. bis zum 21. Juli radelten die Explorer von Innsbruck nach Linz.

 

Auf dem Inntalradweg strampelten wir nach Burghausen. Anschließend brachte uns der Salzachradweg zum internationalen Pfadfinder Lagerplatz Zellhof.
Dort besuchten wir den Hochseilgarten und die Lagerfeuer anderer Gruppen.
Nach vier Tagen hatten wir das Pfadfinderdorf auf dem Mattigtalradweg wieder verlassen und gelangten nach Passau.
Von dort fuhren wir mit dem Donauschiff nach Schlögen. Die letzten Kilometer gings auf dem Donauradweg nach Linz.

Auf unserer Reise durften wir viel Hilfsbereitschaft erfahren, Abenteuer erleben und uns bzw. uns selbst besser kennenlernen.

gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1
gallery1