Friedenslichtübergabe zum 28. Mal am Brenner

Auch heuer wieder machte sich – eine kleine, aber feine – Abordnung unserer Pfadigruppe am Nachmittag des 23.12. auf, um den Südtiroler Pfadis das Friedenslicht zu bringen.

In der bist zum letzten Platz gefüllten Pfarrkirche am Brenner gestalteten die Südtiroler Pfadis einen Wortgottesdienst. Die Beiträge der Südtiroler Jugendlichen machten deutlich, dass sie sich intensiv mit dem Begriff Frieden auseinander gesetzt hatten. Interessante Gedanken und Impulse wurden allen Teilnehmenden in anschaulicher Art vermittelt. 

Beim anschließenden Kekslessen und Teetrinken wurden alljährliche Brennerfreundschaften gepflegt und auch neue geknüpft.

Und die Freude war groß, dass es tatsächlich genug Schnee für die schon traditionelle Schneeballschlacht gab!