Drucken

Bei bilderbuchhaftem Herbstwetter konnte im Rahmen eines Spielefestes im Waltherpark in das neue Pfadijahr gestartet werden.

Abwechslungsreiche Angebote luden Pfadis, Schnupperer, Passanten, Jung und Alt zum Verweilen, Schauen und Mitmachen ein. 

Kaffee und Kuchen wurden nicht nur zur Stärkung zwischendurch gern angenommen, sondern boten auch einen angenehmen Rahmen zum Plaudern über die Pfadiarbeit. So mancher versüßte sich den Nachmittag mit einer Portion Zuckerwatte.

Der Verkauf von fair gehandelten Produkten und von Taschen der Organisation „Kindern eine Chance“ zeigten, dass „Weltweite Verbundenheit“ bei den Pfadis nicht nur ein Schlagwort ist, sondern gelebt wird. 

Ein angenehmer Nachmittag zum ausreichend Energietanken für das bevorstehende Pfadijahr!

DSC_0690.jpg DSC_0693.jpg DSC_0694.jpg

DSC_0715.jpg DSC_0732.jpg